Die Band

Cabanáz ist ohne Zweifel einer der Publikumslieblinge im Nordschwarzwald. Stilsicher, unterhaltsam und immer für Überraschungen gut bewegt sich die 2009 gegründete Band durch die Welten der Jazz-, Latin- und Funkmusik. Ein Mix für die Füße und für´s Herz, der Laune macht.

Marianne Martin

Gesang, Percussion, Songwriting

Deutsch-Brasilianische Sängerin mit musikalischem Schwerpunkt im Latin- und Jazzbereich. 
Seit der Kindheit musikbegeistert und sowohl instrumental als auch gesanglich sehr aktiv. 
In verschiedenen Formationen, u.a. KIT Bigband, Jazzfaktor18, Primavera Projekt Band, Trio de Janeiro, als Frontfrau tätig. Seit Sommer 2012 bei Cabanáz. 2 Jahre Gesangsunterricht bei Cecile Verny.

www.marianne-martin.de

Volker Kuentz

Keyboards, Akustikgitarre, Songwriting, musikalische Leitung

Gelernter Klavierbauer. 
Musikalischer Autodidakt. 
Seit 2002 selbständig als Musiker, Musikpädagoge und Musikproduzent. Diverse CD-Veröffentlichungen. Gefragter Arrangeur, Begleiter und Dozent. 
Aktuelle Formationen: 
Cabanáz, Kuentz Trio (Jazz).

www.volker-kuentz.de

www.kuentz-trio.de

Bruno Lehmann

Saxophone, Klarinette, Percussion

Langjährige Erfahrung mit Bands, Bigbands in der Umgebung. Zuletzt Lead-Altist bei Jazzfaktor 18. Workshops, Meetings u.a. bei Frank Sikora, Klaus Graf, Bob Malach. 
Unterrichtet an verschiedenen regionalen Musikschulen.
Aktuelle Formationen:
Cabanáz

Andy Morlock

Schlagzeug

Fing im Alter von 8 Jahren mit  dem Akkordeon, später mit der  Trompete an, bevor er die Liebe  zum Schlagzeug entdeckte. Spielte danach in vielen  Formationen, auch Big-Bands  und ist Initiator von Hot-Spot,  einer etwas außergewöhnlichen Percussion-Truppe.  Schlagzeuger bei Cabanáz.  Ebenfalls musikalischer Auto-didakt und außerdem begnadeter Designer von Lampen und  Objekten:
www.morlux.de

Carl Hermann Graf

Bass

Zunächst Klavier und Klarinette, hat mit 15 Jahren die „tiefenTöne“ als  Autodidakt für sich entdeckt. Mitglied des Landesjugend-Jazzorchesters Baden-Württem-berg unter der Leitung von Jiggs  Wigham. Workshops u.a. bei Bernd Konrad,  Frederic Rabold, Detlev Baier,  James Aebersold, Thomas Cremer.  Schüler von German Klaiber  (Rottweil). 
Aktuelle Formationen: 
Cabanáz, Kuentz Trio (Jazz)

Alain Sarraf

Gitarren

Der in Herrenberg lebende  kanadische Gitarrist ist seit über  10 Jahren tätig in der Jazzszene der Region Stuttgart. Bevor er Deutschland zur Wahlheimat machte, lebte er in Montreal/Kanada und war  jahrelang in vielen Jazz und R&B-Formationen tätig. Zu seinen  wichtigsten Enflüssen zählt er den Bebop Gitarristen Wes Montgomery sowie den  Avantgarde-musiker John Scofield.

Musik

Wer hören will, muss fühlen.

Unzählige Ohrwürmer auf hohem musikalischen Niveau, ohne Kompliziertheit, tanzbar und bodenständig: Das ist das Herz der Musik von Cabanáz. Die Eigenkompositionen stammen überwiegend aus der Feder des Bandleaders und Musikpädagogen Volker Kuentz aus Freudenstadt und des Gitarristen Alain Sarraf aus Herrenberg. Doch alle Bandmitglieder sind in den Entstehungsprozess eingebunden und tragen ihre Ideen dazu bei. Die Songtexte entstehen in Teamarbeit mit der deutsch-brasilianischen Sängerin und Frontfrau Marianne Martin
Die sympathische Band aus dem Raum Freudenstadt begeistert ihr Publikum mit einer sehr bunten Musikauswahl aus ihren Lieblingssongs und eigenen Kompositionen. Songs anderer Künstler werden aber nicht einfach nur gecovert, sondern nach Lust und Laune „cabaniert“. Das gibt der Band ihren unverwechselbaren musikalischen Touch. Auch Musikfreunde, die bisher kaum oder gar nicht mit Jazzmusik in Berührung kamen, lassen sich nach einem unterhaltsamen und wohltuenden Konzertabend mit Cabanáz für diese Musikrichtung begeistern.

Termine

Cabanáz live erleben

14. November 2020

Kulturwerkstatt Simmersfeld
fest-spiel-haus
LEIDER ABGESAGT WEGEN DER AKTUELLEN CORONA LAGE.

Blog

Newsletter bestellen

Nichts ist beständiger als der Wandel.

Presse

Spread the word!

Das ist genau der Mix, der Laune macht.

Südwestpresse

Intensiv und mit viel Rafinesse.

Schwarzwälder Bote

Das Bunte ist Programm, schnell wird das Publikum von dem rasanten Mix mitgerissen.

Badische Neueste Nachrichten

Kraftvoll groovender Sound, 
unbändige Spielfreude.

Schwarzwälder Bote

Eine Band, die klingt, als läge Freudenstadt im südamerikanischen Regenwald.

INKA Stadtmagazin Karlsruhe

Partner

Eine dauerhafte Geschäftsbeziehung basiert auf Freundschaft.

Kontakt